Worüber sich der Streit lohnt – ein Plädoyer für gute Gedichte

von Erich Jooß Anlässlich des Welttages der Poesie am 21.3.2013 hat die Redaktion DAS GEDICHT den langjährigen Verleger und Medienexperten Erich Jooß um einen Gastkommentar zur Situation der Lyrik im deutschen Sprachraum gebeten. Statt neuer zentralistischer Verwaltungsapparate braucht die Poesie für ihr Überleben gute Gedichte, meint Jooß. So ganz neu ist das Phänomen nicht: Bis auf wenige Ausnahmen haben Gedichtbücher auch früher keine Bestsellerplätze belegt, im Gegenteil. Wer Erstausgaben sammelt, weiß aus eigener Anschauung, wie beschämend billig viele, im Nachhinein berühmte Lyrikbände am Anfang des 20. Jahrhunderts daherkamen – und wie niedrig, dafür später preistreibend, ihre Auflagen gewesen sind. Diese […]

Weiterlesen

Ankündigung: 5. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier«

5. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier« Öffentliche Lesung mit dem Bremer Lyrikbotschafter Michael Augustin und dem Weßlinger Poesiepapst Anton G. Leitner. 23 Kandidaten präsentieren Reiserouten und Lebenswege in Versen. Mit Gastauftritten der Stier-Juroren u. a. Literaturfestbuffet mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid und Preisverleihungen. Samstag, 26. Januar 2013, 19:30 Uhr Gasthof Schuster, Weßling / Hochstadt Die Mentoren Michael Augustin (*1953) zählt zu den wichtigsten Vermittlern von Poesie im ARDHörfunk (Radio Bremen / Nordwestradio). Der Dichter und Rundfunkmann aus dem hohen Norden (Bremen) gilt als großer Weltreisender der Lyrik. Er leitet als Co-Direktor das »Internationale Literaturfestival Poetry on the Road«. Ende 2012 ist sein jüngster Miniaturen-Band […]

Weiterlesen

Programmtipp »20 Jahre DAS GEDICHT« auf BR-alpha

Das Internationale Gipfeltreffen der Poesie im Fernsehen: Denkzeit 20 Jahre DAS GEDICHT am Samstag 12. Januar 2013 um 22.30 Uhr in BR-alpha 1993 gründete Anton G. Leitner die Zeitschrift DAS GEDICHT. Seitdem hat sich seine Jahresschrift zu einem zentralen Forum für zeitgenössische Poesie im deutschen Sprachraum entwickelt. Im Oktober 2012 feierte DAS GEDICHT im Literaturhaus München den 20. Geburtstag. Beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« ließen 60 Dichter aus vier Nationen zwei Lyrikjahrzehnte Revue passieren, darunter namhafte Schriftsteller wie Friedrich Ani, Ulrike Draesner, Helmut Krausser, Franz Xaver Kroetz, Paul Maar, Matthias Politycki, Said, Robert Schindel und viele andere. BR-alpha sendet die […]

Weiterlesen

Zum »Rudelpudern« ins Literaturhaus
oder: Gibt es bald eine Lyrik-Olympiade?

von Franziska Röchter Annähernd drei Wochen sind seit dem großen Ereignis im ausverkauften Literaturhaus München, dem Internationalen Gipfeltreffen der Poesie am 23.10.2012, vergangen. Zur Seite legen kann man die Veranstaltung aber nicht, denn sie stellte schon etwas ganz Besonderes dar, selbst für Dichter und Schriftsteller, die es gewohnt sind, von Lesung zu Lesung, Poesiefestival zu Poesiefestival zu eilen. Wurde hier doch die eigentliche Königsgattung der Literatur in einem mehrstündigen Lese-Fest zelebriert, wie es eben dieser Gattung angemessen war. Solch ein Aufgebot an Dichterinnen und Dichtern mag wohl bei dem einen oder anderen Skeptiker im Vorfeld Zweifel ob der Machbarkeit dieses […]

Weiterlesen
1 17 18 19 20