Wenn Liebe schwant, Folge 19: »Laufpass-Meditationen«

»Wenn Liebe schwant« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Karsten Paul Laufpass-Meditationen mein Übermorgen bleigeformt denn deins heißt Egon den Lauf der Welt verändern aber wie? sizilianisch dolchgewandet? provenzalisch Reime jammernd? oder mehr so Richtung ferner Osten? »bau ihr ein Haus aus Kirschblüten! beginne jeden Tag von vorn!« ach nee heut Abend kommt doch Fußball   © Karsten Paul, Nürnberg   Unter dem Titel »Wenn Liebe schwant« erscheint eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen hier auf dasgedichtblog, die den Bogen von erster Verliebtheit und mehr oder weniger erfolgreichen Anbahnungsversuchen über wilde Liebesnächte […]

Weiterlesen

Rückblick Hochstadter Stier 2014

»Alljährlich, wenn in Weßling mit Gedichten um den ›Hochstädter Stier‹ gerungen wird, verwandelt sich der Ort in ein Zentrum der Poesie.«, kündigte Sabine Reithmaier in der Süddeutschen Zeitung unseren diesjährigen Lyrikwettbewerb an. Und wirklich: Die 23 Aspiranten auf den Publikums- und den Jurypreis Hochstadter Stier 2014 sowie die Mentoren Hellmuth Opitz und Anton G. Leitner und die Gastlyrikerin Uta Regoli verwandelten den Gasthof Schuster in Hochstadt einmal mehr in eine poetische Stierkampfarena. »An diesem Abend drehte sich alles rund um das Gedicht.«, urteilte auch Patrizia Steipe in ihrem Rückblick auf die Veranstaltung in der Starnberger Ausgabe der Süddeutschen Zeitung. Wir […]

Weiterlesen

Hochstadter Stier 2014

Die Gewinner des Hochstadter Stiers 2014 unter dem Motto »Lob- und Liebesgedichte« stehen fest: »Jurypreis Hochstadter Stier 2014« (gestiftet von Anton G. Leitner / DAS GEDICHT) Judith Hennemann aus Frankfurt »Publikumspreis Hochstadter Stier 2014« (gestiftet von Gasthof Schuster, Weßling / Hochstadt) 1. Preis: Karsten Paul aus Nürnberg 2. Preis: Silke Loser aus Paderborn 3. Preis: Mandy Golenz aus Berlin

Weiterlesen
1 6 7 8