Lesung zum Welttag der Poesie: Die Lyrikzeitschrift DAS GEDICHT gastiert in Berlin

Pegasus & Rosinante – Wenn Poeten reisen Die Lyrikzeitschrift DAS GEDICHT gastiert in Berlin Freitag, 21. März 2014, 20.00 Uhr, Eintritt frei Unter dem Motto »Pegasus & Rosinante. Wenn Poeten reisen« begibt sich DAS GEDICHT, eine der auflagenstärksten Lyrikzeitschriften im deutschsprachigen Raum, auf Tour. Nach München, Frankfurt am Main und Bremen macht die Dichterkarawane nun Station in der Bundeshauptstadt. Zum »Welttag der Poesie« am 21. März 2014 präsentiert das KUNSTBÜROBERLIN den 21. Band des buchstarken Poesiemagazins, der ums Reisen kreist. Anton G. Leitner begründete in Weßling bei München die jährlich erscheinende Zeitschrift im Jahr 1993 und ediert sie seit 2008 […]

Weiterlesen

Wenn Poeten reisen: »Pegasus & Rosinante« in Bremen

Den letzten Zwischenstopp der poetischen Tournee legte DAS GEDICHT am 14. Februar 2014 an der Weser ein: In der Stadtbibliothek Bremen lasen die Herausgeber Michael Augustin (DAS GEDICHT 21), Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz (DAS GEDICHT 22) und Paul-Henri Campbell (DAS GEDICHT chapbook) gemeinsam mit Ulrich Beck, Artur Becker, Sujata Bhatt, Sylvia Geist und Wolfgang Schlott. Alle, die nicht dabei sein konnte, können sich hier die beiden vor Ort von Anton G. Leitner vorgetragenen Gedichte anhören: Audiodatei: Anton G. Leitner liest »Zu verkaufen« (Bremen, 14.02.2014) Audiodatei: Anton G. Leitner liest »Kanarische Sichtweise« (Bremen, 14.02.2014)  

Weiterlesen

»Wenn Poeten reisen«: Die Zeitschrift DAS GEDICHT macht Station in Bremen

Freitag, 14. Februrar 2014, 19 Uhr, Eintritt frei Stadtbibliothek Bremen, Zentralbibliothek, Krimibibliothek im 2. Obergeschoss »Wenn Poeten reisen»: Die Zeitschrift DAS GEDICHT macht Station in Bremen Aus der Reihe DAS GEDICHT, Band 21 Vorstellung der neuen Jahresschrift mit den Herausgebern Michael Augustin, Anton G. Leitner und Paul-Henri Campbell sowie den AutorInnen Sujata Bhatt, Artur Becker, Sylvia Geist, Hellmuth Opitz, Wolfgang Schlott und Ulrich Beck. DAS GEDICHT begibt sich in ihrer 21. Folge auf eine kleine poetische Weltumrundung. 85 Dichter aus zwölf Nationen verfassen das Drehbuch für ein großes Roadmovie in Versen … Die Herausgeber Michael Augustin und Anton G. Leitner […]

Weiterlesen

Zum 14. Mal in der Hansestadt Bremen:
Internationales Literaturfestival Poetry on the Road.

von Paul-Henri Campbell »Poetry on the Road« zählt zu den renommiertesten Poesie-Festivals in Europa und fand vom 6. bis zum 10. Juni 2013 zum 14. Mal in der Hansestadt Bremen statt. Die Redaktion von DAS GEDICHT hat dieses Jahr die Veranstaltung verfolgt. Es sind gerade solche Festivals, die die deutschsprachige Literatur zu einer der vielschichtigsten Literaturen Europas machen und daher intensiv von jedem beobachtet werden sollten, der ernsthaft über Lyrik nachdenken will. Es ist schwer zu ermessen, was Jack Kerouac oder Allen Ginsberg von der beschaulichen Hansestadt an der Weser gehalten hätten. Zugegeben: Die Nordsee ist nicht der Pazifik und […]

Weiterlesen
1 5 6 7