DAS GEDICHT-Präsentation bei den Literaturtagen Heide im Offenen Kanal Westküste

»Der Swing vom Ding. Die Lust am Objekt«. Unter diesem Titel stand der Auftakt zu den vierten Heider Literaturtagen, zu dem die Literaturfreunde Westküste am 8. Mai 2015 auf die Museumsinsel Lüttenheid eingeladen hatten. Die sechs Autoren Bärbel Wolfmeier (Stelle-Wittenwurth), Hellmuth Opitz (Bielefeld), Anton G. Leitner (Weßling bei München), Ulrich Beck (Bremen), Michael Augustin (Bremen) und Alex Dreppec (Darmstadt) präsentierten zeitgenössische Poesie über ganz alltägliche Dinge, veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT, Band 22 (www.dasgedicht.de). »Die vorgetragenen Texte gefielen durch den Swing des gedichteten Wortes und machten Lust auf das Objekt Poesie«, schrieb die DLZ. Der […]

Weiterlesen

Rückblick: Präsentation der Lyrikzeitschrift DAS GEDICHT auf den Literaturtagen Heide

Gruppenbild: Michael Augustin, Anton G. Leitner, Ulrich Beck, Alex Dreppec, Bärbel Wolfmeier, Hellmuth Opitz (im Uhrzeigersinn). Foto: Frank Wolfmeier

Die Herausgeber Anton G. Leitner (München) und Hellmuth Opitz (Bielefeld) präsentierten am Freitag, 8. Mai 2015, zusammen mit Bärbel Wolfmeier (Heide), Michael Augustin, Ulrich Beck (beide Bremen) und Alex Dreppec (Darmstadt) »Der Swing vom Ding – Die Lust am Objekt«, den 22. Jahrgang der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT. Einen Rückblick in Bildern auf diesen gelungenen Lyrik-Abend präsentieren wir Ihnen heute auf DAS GEDICHT blog.

Weiterlesen

Präsentation der Lyrikzeitschrift DAS GEDICHT auf den Literaturtagen Heide

Anton G. Leitner (Foto: Volker Derlath)

Der Swing vom Ding – Die Lust am Objekt Die Lyrikzeitschrift DAS GEDICHT gastiert in Heide Freitag, 8. Mai 2015, 19.00 Uhr, Eintritt: 6,- Euro Die Herausgeber Anton G. Leitner (München) und Hellmuth Opitz (Bielefeld) präsentieren zusammen mit vier Dichterkolleginnen und -kollegen den 22. Jahrgang der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT. Bärbel Wolfmeier (Heide), Michael Augustin, Ulrich Beck (beide Bremen) und Slamstar Alex Dreppec aus Darmstadt besingen und beswingen die öffentliche und private Welt der Dinge. Von der bedrohten Glühlampe bis zum wohlig wärmenden Kachelofen: Alles kann zum Objekt der Begierde werden, denn die Zuneigung vernetzt Menschen mit Gegenständen. Und wenn die […]

Weiterlesen

Starke Stücke, starke Stimmen – Folge 13: »Käse-Schinken-Baguette«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 22, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und Hellmuth Opitz   Bärbel Wolfmeier Käse-Schinken-Baguette Im Brötchen lag ein Schinken und unter ihm der Käse. Der fand das gar nicht nett und wollt den Schinken linken, strich Senf und Mayonnaise ins weiche Semmelbett. Dem Schinken tat das stinken. Das roch ein Pekinese und schluckte das Baguette.   © Bärbel Wolfmeier, Dithmarschen

Weiterlesen

Wenn Liebe schwant, Folge 16: »Ein Hausrezept«

»Wenn Liebe schwant« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Bärbel Wolfmeier Ein Hausrezept Gepflückte Frucht bin ich in deinen Händen. Der erste Biss war süß. Ja, voller Saft. Und unser Liebesglück soll niemals enden, erträumte ich. Ein Märchen. Sagenhaft, wie Obst, wenn es so eingerahmt von Wänden, als Deko dient. Das stille Leben rafft es hin. Ein Tipp: Um es nicht zu verschwenden, mach’ etwas draus, das wieder Freude schafft! Koch’ doch Kompott, vielleicht auch Marmelade. Zum Kompostieren bin ich noch zu schade, obwohl organisch restlos abbaubar. Wie wär’s mit frisch gepresster Limonade? […]

Weiterlesen
1 2 3 4