Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen

Mittwoch, 25.10.2017, 19 Uhr, Literaturhaus München Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen Premiere 25. Jahrgang DAS GEDICHT: »Religion im Gedicht« Veranstalter: Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Mit Unterstützung durch die Stiftung Literaturhaus. Salvatorplatz 1, 80333 München | Eintritt: € 12,- / € 9,- (ermäßigt) Tickets kaufen   Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Die buchstarke Jahresschrift bildet das Fundament, auf dem sich inzwischen auch eine internationale Tochterausgabe in englischer Sprache sowie ein verzweigtes Online-Forum mit […]

Weiterlesen

Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 30: Bumillo – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Bumillo, Jahr­gang 1981, geht gerne ohne Sonnen­brille spazieren. Er reimt, rappt und rockt auf Bayrisch und Hoch­deutsch und ist mit seinen Texten sowohl auf […]

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 6: »ophil«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Bumillo ophil Beide haben ihren festen Glauben und ihre Religion ist was Mächtiges und groß Beide haben keine festen Schrauben Denn beide haben gern was Schmächtiges im Schoß Beide lieben das Bummeln und Tummeln um ihrem Heiland zu schmeicheln Beide lieben wie Hummeln das Fummeln denn beide haben gern was in der Hand zum Streicheln Beide stehen stets vor ihren Kathedralen Die einen werden nix, die andren nur mit Karte zahlen Doch während die Apfelbeißer klar begeistert ihren Jubel zelebrieren […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Jubiläumsprogramm

Dienstag, 24.10.2017, 10 bis 19 Uhr, Klosteranlagen Benediktbeuern Die Zukunft der Poesie – Internationales Lyrik-Colloquium Nur für geladene Gäste und akkreditierte Pressevertreter Veranstalter: Bezirk Oberbayern und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 16:00 bis 17:30 Uhr, Marienplatz München Poeten demonstrieren für die Menschenrechte im Herzen Münchens Veranstalter: Amnesty International (Bezirkskoordinationsgruppe gegen die Todesstrafe, Bezirk München/Oberbayern) und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 19 Uhr, Literaturhaus München Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen Premiere 25. Jahrgang DAS GEDICHT: »Religion im Gedicht« Veranstalter: Anton G. Leitner Verlag […]

Weiterlesen

Erinnerung: Der Heimat auf den Versen – Lyrik im Biergarten. Ein Open-Air-Erlebnis im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2017

fsff - fünf seen film festival

Bairische Versanarchie, mal derb, mal hintersinnig, mal dickschädlig: Neben Slamstar und BR-Fernsehmoderator Bumillo treten die neue Präsidentin der Münchner Turmschreiber, Melanie Arzenheimer, sowie Musikkabarettist Josef Brustmann und »Schnablgwax«-Dichter Anton G. Leitner auf. Special Guest: Nachwuchstalent Anna Münkel. Anschließend: Willkommen bei den Hartmanns D, 2016 | 116 Min. | Buch und Regie: Simon Verhoeven | Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Eric Kabongo, Elyas M’Barek, Uwe Ochsenknecht, Eisi Gulp, u. a. Der Film handelt von einer deutschen Familie, die den Nigerianer Diallo Makabouri bei sich aufnimmt. Er thematisiert auf humorvolle Weise den Clash der Kulturen nach der Ankunft hunderttausender Flüchtlinge in der […]

Weiterlesen
1 2 3