Lyrik-Revue – Folge 1: Ready to burst into flame: Gedichte aus sechs Jahrzehnten von Ron Padgett

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   »Die schönsten Streichhölzer der Welt« heißt eine Auswahl aus dem Gesamtwerk des US-amerikanischen Lyrikers Ron Padgett. Obwohl Padgett nie ein Gedicht dieses Namens geschrieben hat, ist der Titel gut gewählt. »Die schönsten Streichhölzer der Welt« spielt auf das derzeit wohl bekannteste Poem Padgetts an, das schlicht »Liebesgedicht«, also »Love Poem« heißt. Es handelt von Streichhölzern. Es illuminiert, so wie das viele andere Texte in diesem Buch auch tun. Ron Padgett, 1942 in Tulsa geboren und […]

Weiterlesen

Lyrik-Revue: Neue Rubrik ab 20. April auf DAS GEDICHT blog

Ab dem 20. April präsentiert Nicola Bardola auf DAS GEDICHT blog monatlich Bemerkenswertes aus der Welt der Verse: Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen werden von ihm kommentiert. Wir freuen uns sehr, Nicola Bardola als neuen Kolumnisten auf DAS GEDICHT blog zu begrüßen, und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der ersten Folge an diesem Freitag! Nicola Bardola, 1959 in Zürich geboren, veröffentlichte als Student an der Universität Bern erste Gedichte und schrieb 1984 an der Universität Zürich im Fach Germanistik seine Lizentiatsarbeit über Theorien moderner Lyrik (u. a. zu Nicolas Born, Rolf Dieter Brinkmann, Jürgen Theobaldy). […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – ein Rückblick in bewegten Bildern

DAS GEDICHT lud zu seinem 25. Geburtstag am 25. Oktober 2017 zu einer Festlesung mit Get-together ein. 50 Lyrikerinnen und Lyriker aus Europa, darunter Sujata Bhatt, Josef Brustmann, Bumillo, Nancy Hünger, Barbara Maria Kloos, Said, Ludwig Steinherr und viele andere feierten das »Leitorgan der Poesie« (WAZ) und sein 25-jähriges Bestehen. Friedrich Ani, Münchner Bestsellerautor und Mitherausgeber der 17. GEDICHT-Folge, hielt eine kurze Laudatio. Die Fotografen und Filmer Jörg Reuther und Pavel Brož haben den Jubiläumsabend mit der Kamera begleitet und nun einen wunderbaren Kurzfilm mit den Highlights zusammengestellt, den wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen: Aktivieren Sie JavaScript um das […]

Weiterlesen

Gala für die Lyrik: Gut 50 Poeten lasen im Literaturhaus bei der Präsentation von DAS GEDICHT 25

von Jan-Eike Hornauer (Text und Fotos) München. Ein abwechslungsreiches Mammutprogramm bot Anton G. Leitner | DAS GEDICHT anlässlich des Jubiläums »ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT« am Mittwochabend im Saal des Literaturhauses: Mehr als vier Stunden lang ging es, mehr als 50 Poeten aus zwölf Nationen und vier Generationen trugen Verse aus der aktuellen Ausgabe – Nummer 25, Titel »Religion im Gedicht« – vor, dazu gab’s ein Bühnen-Interview mit den Gründern der Jahresschrift und zwei Laudatoren würdigten die ausdauernde Poesie-Arbeit von Anton G. Leitner, seit Beginn an Herausgeber von DAS GEDICHT sowie auch sonst auf dem Felde der Lyrik seit Jahrzehnten rege […]

Weiterlesen

Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 25: Nicola Bardola – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Nicola Bardola studierte Germanistik und Romanistik, arbeitete als Bibliotheks- und Verlagslektor und schrieb u.a. für die »Süddeutsche Zeitung« und »Die Zeit«. Er war Chefredakteur […]

Weiterlesen
1 4 5 6 7 8