Programmtipp »20 Jahre DAS GEDICHT« auf BR-alpha

Das Internationale Gipfeltreffen der Poesie im Fernsehen: Denkzeit 20 Jahre DAS GEDICHT am Samstag 12. Januar 2013 um 22.30 Uhr in BR-alpha 1993 gründete Anton G. Leitner die Zeitschrift DAS GEDICHT. Seitdem hat sich seine Jahresschrift zu einem zentralen Forum für zeitgenössische Poesie im deutschen Sprachraum entwickelt. Im Oktober 2012 feierte DAS GEDICHT im Literaturhaus München den 20. Geburtstag. Beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« ließen 60 Dichter aus vier Nationen zwei Lyrikjahrzehnte Revue passieren, darunter namhafte Schriftsteller wie Friedrich Ani, Ulrike Draesner, Helmut Krausser, Franz Xaver Kroetz, Paul Maar, Matthias Politycki, Said, Robert Schindel und viele andere. BR-alpha sendet die […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 20: Salli Sallmann

Salli Sallmann (*1953) Lyriker aus Berlin www.salli-sallmann.de Salli Sallmann ver-öffentlichte in der 70er Jahren erste Gedichte in DDR-Zeitschriften. 1975 wurde er wegen soge-nannter »feindlich-negativer Aktivitäten im kulturellen Bereich« vom Studium exmatrikuliert. Während seines Wehr-dienstes, den er 1976 antrat, wurde Sallmann wegen sogenannter »staatsfeindlicher Hetze« verhaftet: Grund war wieder das Ver-fassen und der Vortrag von DDR-kritischen Texten und Liedern. 1977 wurde Sallmann ohne Verurteilung und gegen eigenen Willen aus der Haft nach West-berlin abgeschoben. Dort publizierte Sallmann erste eigenständige Buch- und Schallplatten-veröffentlichungen. Er holte im »Zweiten Bildungsweg« das Abitur nach und studierte anschließend Germa-nistik an der FU Berlin.Seit 1988 arbeitete Sallmann […]

Weiterlesen
1 2 3