Mark-Oliver Fischer, Sprecher der örtlichen Amnesty-International-Gruppe gegen die Todesstrafe, spricht sich für Meinungsfreiheit und Menschenrechte aus. Foto: Jan-Eike Hornauer

Mark-Oliver Fischer, Sprecher der örtlichen Amnesty-International-Gruppe gegen die Todesstrafe, spricht sich für Meinungsfreiheit und Menschenrechte aus. Foto: Jan-Eike Hornauer

Mark-Oliver Fischer, Sprecher der örtlichen Amnesty-International-Gruppe gegen die Todesstrafe, spricht sich für Meinungsfreiheit und Menschenrechte aus. Foto: Jan-Eike Hornauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.