Gedichte für Kinder – Folge 77: Acht Kindergedichte von Antonie Schneider

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.       Das Sumpfblutauge hütet bei Nacht den Drachen im Moor. Hab acht! Sonst kommt er hervor.     Anmerkung: Sumpfblutauge ist eine Pflanze.       Ein Sumpfblutauge lag träumend im feuchten Gras. Eine Wildgans trug sanft auf ihrem zarten Gefieder ihre blutroten Knospen ins Land der […]

Weiterlesen