Humor in der Lyrik – Folge 62: Firdausi , der „Paradiesische“ (940 n.Chr. – 1020), Persiens größter Poet

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Kaum ein Normalsterblicher kennt heute noch Firdausi und sein „Buch der Könige“. Zu Goethes Zeiten war das noch ganz anders. Als „ein Weltereignis“ rühmte Goethe dessen grandioses versgeschmiedetes Mammutwerk und verneigte […]

Weiterlesen