Verse für den Gaumenkitzel – Folge 16: »vegetarisch temporär«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Manfred Chobot vegetarisch temporär der frosch saß in einem käfig vor der garküche saß ich auf dem gehsteig in hongkong studierte die speisekarte nicht einmal mit den englischen namen der gerichte konnte ich vorstellungen verbinden irgendetwas ausprobieren? als der koch in den käfig griff nach frosch oder kröte schnappte das tier mit der schere köpfte und den kopf in den müll warf schnipp schnipp schnitt er zehen ab zwängte seinen zeigefinger in den kadaver der kröte zerrte heraus innereien deponierte sie beiseite […]

Weiterlesen

Erinnerung: EUROPA.LITERATUR mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner in Wien

Anton G. Leitner und Manfred Chobot. Fotos: Volker Derlath

In der kommenden Woche ist es so weit: Mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner lösen zwei Urgesteine der Poesie kabarettreife Sprachlawinen aus, sei es auf Weanerisch, Bairisch oder Hochdeutsch. Beide lieben es, ihre Wiener und Münchner Heimat mit Versen aufs Korn zu nehmen, oft mit einer kräftigen Portion Humor. Gleichzeitig ist der Abend eine Vorpremiere des 23. Bandes der Zeitschrift DAS GEDICHT, die Leitner seit der ersten Folge ediert. Moderation: Marianne Gruber Dienstag, 20.10.2015, 19:00 Uhr EUROPA.LITERATUR mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner Österreichische Gesellschaft für Literatur im Palais Wilczek, Wien Herrengasse 5 1010 Wien Tel.: + 43 […]

Weiterlesen

EUROPA.LITERATUR mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner in Wien

Mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner lösen zwei Urgesteine der Poesie kabarettreife Sprachlawinen aus, sei es auf Weanerisch, Bairisch oder Hochdeutsch. Beide lieben es, ihre Wiener und Münchner Heimat mit Versen aufs Korn zu nehmen, oft mit einer kräftigen Portion Humor. Gleichzeitig ist der Abend eine Vorpremiere des 23. Bandes der Zeitschrift DAS GEDICHT, die Leitner seit der ersten Folge ediert. Moderation: Marianne Gruber Dienstag, 20.10.2015, 19:00 Uhr EUROPA.LITERATUR mit Manfred Chobot und Anton G. Leitner Österreichische Gesellschaft für Literatur im Palais Wilczek, Wien Herrengasse 5 1010 Wien Tel.: + 43 1 533 8159 oder + 43 1 533 […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 36
der apfelbaum in rainers garten

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Michael Starcke der apfelbaum in rainers garten für rainer der apfelbaum, demütig und weise, ein alter könig, der gestützt werden muss, tief verwurzelt im heimischen exil. ein apfel, röter als alle anderen, insignie der würde, und die ausschweifende krone schimmert wie umgekehrt im milden licht der abendsonne. der alte könig, der seinen vasallen, herold und tapferem ritter, seinen thron, einen blauen stuhl verspricht, die sich an seinen geschenkten früchten, in form von apfelpfannkuchen in respektvollem abstand laben und ein kleines bier auf seine […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 35
wohltätig balsamieren

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Manfred Chobot wohltätig balsamieren die gedanken umstülpen auf den kopf stellen den kopf entleeren und herauspuffen den inhalt bügeln mit dampf ganz eben wie eben ganz flach den kopf quadrieren zu einem hemd oder einer hose oder sonst höchst umgestüm langsam in der sonne zum trocknen aufhängen   © Manfred Chobot, geboren 1947 in Wien, lebt dort. www.Chobot.at   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7