Gedichte mit Tradition, Folge 207: »Panther und Bauer« von Axel Kutsch

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Axel Kutsch Panther und Bauer Ein Panther klopft ans Scheunentor. Ein junger Bauer tritt hervor. »Was willst du, Panther?« fragt der Bauer. »Sperr mich ein. Die Welt wird rauer, gnadenloser, hundsgemein. Lass mich dein Gefangener sein.« Junger Bauer schreibt auf Twitter: »Habe Panther hinterm Gitter.«   © Axel Kutsch, Bergheim / Erft       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein […]

Weiterlesen

Gedichtband »Wadlbeissn« und runder Geburtstag: Anton G. Leitner im Hörfunk

Derzeit würdigt der Rundfunk den Dichter und Herausgeber Anton G. Leitner aus gutem Grund ausführlich: Schließlich hat Leitner unlängst seinen neuen Mundartband »Wadlbeissn. Zupackende Gedichte« veröffentlicht (erschienen im Münchner Volk Verlag), und er konnte am 16. Juni 2021 einen runden Geburtstag begehen. 60 Jahre ist er nun alt – und auch eine doppelseitige Lungenembolie (2018) und einen Herzinfarkt (2019) hat der umtriebige Vollblutpoet und Lyrik-Multiplikator überstanden. Folgende drei Sendungs-Formate stellen sein neues Buch, sein künstlerisches Schaffen und seine Person im Hörfunkprogramm des BR näher vor:   »Neues vom Buchmarkt« auf BR 24 / B5-aktuell Sabine Zaplin präsentiert »Wadlbeissn« als Buchtipp […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 206: »frei« von Hans-Werner Kube

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Hans-Werner Kube frei ein Mann steht an der Kreuzung ganz still und stumm er hat Mund-Nasen-Schutz und ein Pappschild um sagt was fällt dem Mann denn ein an der Kreuzung so allein mit dem Schild es guckt doch sowieso kein Schwein ein Mann steht in der Kälte ganz stumm und still weil er mit seinem Schild uns was sagen will sagt wofür setzt er sich ein free Assange er steht allein in der Kälte und will Julian befrein   © Hans-Werner Kube, […]

Weiterlesen

Der Poesie-Talk – Folge 23: Franziska Röchter im Gespräch mit Anton G. Leitner zu seinem 60. Geburtstag

Werk, Wirkung, Wirklichkeit: Am 22. fast jeden Monats unterhält sich die Dichterin, Herausgeberin und (Klein-)Verlegerin Franziska Röchter mit Schriftstellern, Literaturvermittlern und Buchmenschen über ihre Arbeit und ihr Leben. Aus ganz besonderem Anlass erscheint diese Folge bereits heute, am 16. Juni. – Herzlichen Glückwunsch, lieber Anton G. Leitner, zum runden Geburtstag, und noch viele weitere Jahre voller Gesundheit und Schaffenskraft im Dienst der Poesie! – Hier das große Jubiläumsinterview:   Lieber Anton, dein diesjähriger runder Geburtstag eignet sich einmal mehr, Stationen deines Lebens Revue passieren zu lassen. Zunächst fällt auf: Das Datum deiner Geburt mutet von den Ziffern her nahezu diabolisch an. Ruft […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 205: »Ode an den Schlenzer« von Hellmuth Opitz

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Hellmuth Opitz Ode an den Schlenzer Allein schon das Momentum, wenn – um’s genau zu nehmen – gut 58 Muskeln sich versammeln auf kleinstem Raum mit 26 Knochen und Knöchelchen samt dem Geflirr von Sehnen und Bändern sich: einfach hier versammeln, hier unten im Ballungszentrum des Fußes und beschließen, hier und jetzt, in der 59. Minute – um exakt zu sein – aus, sagen wir 22 Metern Entfernung dich zu erschaffen: ein Kunstwerk. Ein Werk, halb Standbein, halb Spielbein, eins, das den […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 94