Gedichte mit Tradition, Folge 12: »Das leere Blatt«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Fritz Hasso Hemmer Das leere Blatt oder: Ein Ende muss her Und wieder sitz ich vor dem Blatt, das weiß ist, nichts zu sagen hat – im Gegenteil, es grinst mich an, fragt, ob ich ihm was sagen kann –, und grüble her und grüble hin. Kommt mir noch etwas in den Sinn, das Wert hat, dass ich auf es schreibe, das wert ist, dass ich auf noch bleibe? Jetzt ist das Blatt schon halb bekritzelt, was wiederum den Ehrgeiz kitzelt, denn […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 11: »Drittel des Lebens«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Karsten Paul Drittel des Lebens Als gelbe Schliere hänget und halbverdaute Nudel die Kotze mir am Kinn – ihr unholden Partys! Und trunken vom Starkbier tunk ich das Haupt mir ins heiligernüchternde Wasser. Weh mir, wo nehm ich, wenn die Läden geschlossen, den Alk her und wo die Flips, die Chipsletten? O Fluch des Geburtstags: Meine Gäste stehn sprachlos entsetzt: Im Kasten klappert das Leergut …   © Karsten Paul, Nürnberg         »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 10: »Herbstbild nach Hebbel«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan-Eike Hornauer Herbstbild nach Hebbel Ich sah des Landes ält’ste Jungfrau steh’n; gebeugt, verbraucht, ganz bleich und schrundig rot. Da sprach ich schaudernd im Vorübergeh’n: »Noch nie im Leben und beinah schon tot.« Um sie herum die neue Gen’ration, so keck und sexy und von frohem Sinn. Ein Mädchen streift sie und ein zweites schon, ein drittes noch, dann stürzt sie hin.   © Jan-Eike Hornauer, München         »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 9: »Börsenspaziergang«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Judith-Katja Raab Börsenspaziergang Von Regeln befreit sind Börsen und Banken durch der Herrscher holden belebenden Blick, die Wirtschaft brummt im Wachstumskick; manch alter Hartzer in seiner Schwäche zog sich in öde Trauer zurück. Von dort her sendet er, flehend, nur ohnmächtige Schauer von schrundigem Darben in Tafeln über die staatliche Schur. Aber die Presse, sie zeigt nur die Farben in Blättern, die niemals zornig erbeben, alles will sie mit Aufschwung beleben; doch an Wahrheit fehlt’s im Revier, sie nimmt getürkte Sternchen dafür. […]

Weiterlesen

Neue Blätter – neue Inspiration

Gedichte mit Tradition

Verführt Poeten zu neuen Werken: die Netz-Anthologie »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« sorgt für frische Inspiration Ein Zwischen- und Aufruf des Herausgebers Jan-Eike Hornauer Dass Dichter poetisch auf Werke ihrer Kollegen reagieren, ist nicht nur seit jeher recht üblich und für die Dichtkunst äußerst fruchtbar (wie allgemein in den Künsten), sondern auch Grundidee der Online-Anthologie »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«. In ihr geht es darum, bestehende Poeme neu zu verarbeiten. Fortschreibung, Parodie, Kommentar – alles ist dabei erlaubt. Besonders erfreulich: Diese jüngst erst gestartete Sammlung findet nicht nur allgemein bereits […]

Weiterlesen
1 40 41 42 43 44