Gedichte mit Tradition, Folge 226: »Social-Media-Lied« von Karsten Paul

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer


Karsten Paul

Social-Media-Lied

Siebenundsiebzig Jahre
Währt die Knechtschaft schon.
Tod den Zeitungsschmierern
Jeder Redaktion!
Lasst den Wahnsinn siegen!
Gebt dem Bullshit Recht!
Twitter lässt uns fliegen,
Facebook nur ist echt.

Schlagt der Professoren
Zweiflerfressen ein!
Wahrheit wird geboren,
WENN WIR GANZ LAUT SCHREIN!
Wozu noch studieren,
wo doch jeder weiß:
Im Weltnetz triumphieren
Lüge, Wahn und Scheiß.

Und wenn die Leute fragen:
»Woher nur all der Hass?«
Dann könnt ihr ihnen sagen:
»Er macht halt einfach Spaß.«
Die Imbezilen* siegen –
jetzt wird die Welt gerecht,
denn Twitter lässt uns fliegen
und Facebook nur ist echt.

* Und sagst Du bei dem Wort: »Nanu?«,
gehörst Du selber auch dazu.


© Karsten Paul, Nürnberg

+ Das Original

+ Zum Autor


Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.