Gedichte mit Tradition, Folge 219: »wer kennt sie noch« von Hans-Werner Kube

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer


Hans-Werner Kube

wer kennt sie noch

wer kennt sie noch
diese verschrobenen Worte
von so viel guter Mär
der Türe ohne Cherub
der Wurzel von Jesses Art
dem holden Knaben im lockigen Haar
der die Seligen zum Frohlocken bringt
und die himmlischen Heere zum Jauchzen
eia wärn wir da

der Quizmaster erkundigt sich
nach den ersten Zeilen der Lieder
und immer erinnert sich jemand
und da ist sie dann
die alte Weihnachtszeit
voller Überraschungen
Geheimnisse und Wunder


© Hans-Werner Kube, Witten

+ Weihnachtsgruß und zu den Originalen

+ Zum Autor


Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.