Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – ein Rückblick in bewegten Bildern

DAS GEDICHT lud zu seinem 25. Geburtstag am 25. Oktober 2017 zu einer Festlesung mit Get-together ein. 50 Lyrikerinnen und Lyriker aus Europa, darunter Sujata Bhatt, Josef Brustmann, Bumillo, Nancy Hünger, Barbara Maria Kloos, Said, Ludwig Steinherr und viele andere feierten das »Leitorgan der Poesie« (WAZ) und sein 25-jähriges Bestehen. Friedrich Ani, Münchner Bestsellerautor und Mitherausgeber der 17. GEDICHT-Folge, hielt eine kurze Laudatio. Die Fotografen und Filmer Jörg Reuther und Pavel Brož haben den Jubiläumsabend mit der Kamera begleitet und nun einen wunderbaren Kurzfilm mit den Highlights zusammengestellt, den wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen: Aktivieren Sie JavaScript um das […]

Weiterlesen

Gala für die Lyrik: Gut 50 Poeten lasen im Literaturhaus bei der Präsentation von DAS GEDICHT 25

von Jan-Eike Hornauer (Text und Fotos) München. Ein abwechslungsreiches Mammutprogramm bot Anton G. Leitner | DAS GEDICHT anlässlich des Jubiläums »ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT« am Mittwochabend im Saal des Literaturhauses: Mehr als vier Stunden lang ging es, mehr als 50 Poeten aus zwölf Nationen und vier Generationen trugen Verse aus der aktuellen Ausgabe – Nummer 25, Titel »Religion im Gedicht« – vor, dazu gab’s ein Bühnen-Interview mit den Gründern der Jahresschrift und zwei Laudatoren würdigten die ausdauernde Poesie-Arbeit von Anton G. Leitner, seit Beginn an Herausgeber von DAS GEDICHT sowie auch sonst auf dem Felde der Lyrik seit Jahrzehnten rege […]

Weiterlesen

Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 6: Jürgen Bulla – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Jürgen Bulla, geboren 1975 in München, studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet heute als Deutschlehrer am Wittelsbacher Gymnasium in […]

Weiterlesen

Versheimat – Folge 68: »Ich dachte schon, du seist es,«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Jürgen Bulla   Ich dachte schon, du seist es, wie ich in dem Vestibül saß, ein paar Notizen im Kopf, um mich vor dem Wind und dem Regen zu schützen, dachte, das ist doch dieser neue Duft, den du so gerne aufträgst, dachte, das ist doch die Art, wie du auftrittst, weißt du, man hat von dem Marmortisch hier eine ärgerlich verzerrte Wahr- nehmung, und dann das etwas schlechte Gewissen, weil ich dich allein gelassen hab auf dem Zimmer, sagtest du nicht, […]

Weiterlesen

Rückblick: Lyrik im Caveau – Mach dein erstes Türchen auf!

Anton G. Leitner (Hrsg.): Mach dein erstes Türchen auf!

Die neu erschienene Gedichtsammlung »Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht« (Reclam 2016, herausgegeben von Anton G. Leitner) mit Beiträgen zeitgenössischer deutschsprachiger Lyrikerinnen und Lyriker wurde im Caveau am 16.12.2016 in München zum ersten Mal vorgestellt. Jeder der anwesenden Lyriker las an diesem Abend eigene sowie einige Favoritengedichte aus der Anthologie vor. So entstand ein runder Spannungsbogen durch ein ganzes Buch und durch Weihnachten selbst, ohne jede Überzuckerung. Einen kleinen Rückblick in Bildern auf diese Lesung möchten wir Ihnen heute präsentieren Es lasen: Anton G. Leitner (Herausgeber) Jürgen Bulla Georg Eggers Uwe-Michael Gutzschhahn Augusta Laar Birgit Müller-Wieland Gabriele […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 11