Gedichte mit Tradition, Folge 224: »Flügel« von Hans-Werner Kube

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer


Hans-Werner Kube

Flügel

breit aus die Flügel beide
sang meine Mutter mir
einst am Kinderbett
so fühlte ich mich wohl
behütet und bedeckt

das Krankenbett
sie wird’s wohl nicht mehr
lebend verlassen
dort singe ich nun für sie
diese ihr vertrauten Worte
vom Einholen der Küken
durch die Glucke Jesus


© Hans-Werner Kube, Witten

+ Zu Original und Hintergrund

+ Zum Autor


Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.