Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 22: »Wunschgegner Holland«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut

 

Michael Augustin

Wunschgegner Holland

Auch wenn ich Robben
unsympathisch find:

Ich möchte Lahm sehn
gegen Blind.

 
© Michael Augustin, Conil de la Frontera

+ Zum Autor

 

Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und zwar meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell, mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders die mit deutscher Beteiligung), doch auch Randaspekte und Abwegigkeiten nicht missachtend – das ist das Ziel der Dichtermannschaft von dasgedichtblog um Kapitän Jan-Eike Hornauer, bestehend aus: Michael Hüttenberger, Alex Dreppec, Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz, Michael Augustin, Paul-Henri Campbell, Michael Sailer, Franziska Röchter, Melanie Arzenheimer und Matthias Kröner. Alle bereits im Blog geposteten Folgen von »Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien« finden Sie hier.

Ein Kommentar

  • Das tägliche Gedicht vom Liederpoet

    Der Ball rollt weiter

    Spanien fährt nach Hause
    Deutschland hat noch Pause
    Australien ist am Ende
    Holland reibt sich die Hände
    Italien, England, Uruguay
    Costa Rica, noch dabei
    der eine bleibt, der andre geht
    so wie’s in der Tabelle steht
    Ihr könnt es drehen wie ihr wollt
    denn der Ball der rollt und rollt
    kommt es uns auch komisch vor,
    immer wieder mal ins Tor

    © 2014 Der Liederpoet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.