Gedichte mit Tradition, Folge 209: »Die Amurleopardin« von Christian Engelken

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christian Engelken Die Amurleopardin Ihr Hunger ist vom Untergang der WälderSo groß geworden, dass ihn nichts mehr stillt.Ihr ist, als gäb’ es in der Welt nur FelderUnd auf den Feldern nicht das kleinste Wild. Sie macht jetzt täglich eine weite Reise –Mit diesen Strecken hält sie kaum noch Schritt.Sie ist gebannt in tausend Teufelskreise –Die Kraft kommt mit dem Hunger nicht mehr mit. Noch einmal kann sie sich erfolgreich paaren,Gebiert ein Krankes, sorgt nicht mehr dafür.Sein Vater frisst es auf mitsamt den […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 2.0 / 125: »Gespräch eines durch fortwährende Krisenberichterstattung leicht verwirrten Patienten mit seinem Hausarzt« von Christian Engelken

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer für die Mitherausgeberschaft bei Folge 1-154).   Christian Engelken   Gespräch eines durch fortwährende Krisenberichterstattung leicht verwirrten Patienten mit seinem Hausarzt “Herr Doktor, mir geht’s nicht gut, alles tut weh! Was habe ich? Haben Sie eine Idee? Vielleicht diese […]

Weiterlesen

Zum Tag der Deutschen Einheit im Jubiläumsjahr »30 Jahre Mauerfall«: sechs Wende-Gedichte

  Dass sich heuer der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal jährt, dieses wunderbare Jubiläum war Anlass für Melanie Arzenheimer und Anton G. Leitner, ihre gemeinsam herausgegebene DAS GEDICHT-Nummer dem Thema »Wende« zu widmen. Erschienen ist sie Ende 2018, und so konnte und kann sie für Lesungen und dergleichen das ganze Jubiläumsjahr hindurch hervorragend verwendet werden. Das große »Wende«-Potenzial Sie enthält dabei letztlich viel mehr, ist thematisch viel breiter aufgestellt, als ursprünglich angedacht. Das Thema »Wende« ist durch das friedliche deutsch-deutsche Groß-Ereignis und dessen anstehendes Jubiläum aufgekommen, doch bald haben die Herausgeber gemerkt, wie viel weiteres Potenzial das Thema […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 51: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Christian Engelken

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Der Tausendfüßler Den Tausendfüßler hat ein Fuß gezwackt. Da kam der Tausendfüßler aus dem Takt. Auf seiner rechten Seite war die Welt okay, doch auf der linken tat ihm ständig etwas weh. Fünfhundert Füßchen haben rechts geklappert, doch links hat immer eines nachgetappert – und schließlich fiel Herr […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 154: »Arnswaldtstraße«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christian Engelken Arnswaldtstraße (für Dres. Benn und Schneider) Mein Zahnarzt Dr. Schneider, Er bohrte heftig (leider!), Wo einstmals nebenan Der Dr. Benn auf Blümchen sann. Bei leichten Mundgerüchen Und immer gleichen Sprüchen (»Ganz aufmachen, weit auf!«) Verkürzte Benn der Dinge Lauf. Kam Schneider, Gert auf Touren, Entsiegelnd die Fissuren, So dachte schmerzvertieft ich denn An Astern und an Benn. Nehmt dieses nicht als Spottlied! Ich lernte erst den Gottfried Und auch der Dichtung Eigenwert Recht schätzen durch den Gert! –   © […]

Weiterlesen
1 2 3 5